MS Deutschland

Rechtsschutzversicherung mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Sie nach einer preisgünstigen Rechtsschutzversicherung suchen, dann werden Sie feststellen, dass bei vielen Anbietern eine Anwalts-Hotline ohne zusätzliche Kosten inklusive ist. Und das zum Ortstarif. Mithilfe von einem übersichtlichen Rechtsschutzversicherung Vergleich kann ein schneller Überblick über die unterschiedlichen Beiträge und Leistungen erfolgen. Auf diese Weise können die Rechtsschutzversicherung Kosten auf einen Blick ermittelt werden.

 

Was genau ist eine Rechtsschutzversicherung?

Viele Rechtsfälle kommen erst gar nicht vor den Richter, weil sich die Betroffenen vor immens hohen Anwaltskosten scheuen. Die anfallenden Kosten sind kaum überschaubar und für viele schlichtweg nicht tragbar. Gewinnt die gegnerische Partei müssen, auch noch die Prozesskosten selbst getragen werden. Und dieses Risiko ist oft sehr hoch. Genau in diesem Fall kommt eine Rechtsschutzversicherung zum Einsatz. Das Versicherungsunternehmen übernimmt nicht nur die Gerichtskosten, sondern bietet auch oft eine kostenfreie telefonische Rechtsberatung. Hier können die ersten wichtigen Informationen direkt von einem Rechtsanwalt erhalten werden. Dieser privaten Versicherung Vergleich kann große Bedeutung zukommen, weil heutzutage die Gerichtsverfahren in der Regel sehr teuer sind. Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungsgesellschaft e.V. haben 40 Prozent der Bürger hierzulande eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen.

 

Leistungen der Versicherung

Grundsätzlich werden die Kosten wie Rechtsanwalt, Zeugen, Sachverständige und Gerichtsvollzieher von der Rechtsschutzversicherung übernommen. Die Versicherer bieten auch individuelle Zusammenstellungen an, die auf den jeweiligen Bereich der persönlichen Ansprüche angepasst sind. In erster Linie deckt die Rechtsschutzversicherung den privaten Rechtsschutz ab, dazu gehören alle Rechtsfälle, die mit Ordnungswidrigkeiten, Strafrechtsschutz und Ähnlichem in Zusammenhang stehen. Des Weiteren kann die Rechtsschutzversicherung auch den privaten Arbeitsschutz beinhalten. Hier werden alle rechtlichen Interessen, die aus einem Arbeitsverhältnis hervorgehen abgesichert. Dazu gehören beispielsweise rückständige Gehaltszahlungen, Kündigungen oder Abmahnungen. Bei der privaten Rechtsschutzversicherung werden auch Themen des Verkehrsrechtsschutzes oder Mieterrechtsschutz auf Wunsch mitversichert.

 

Günstige Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit?

Wer eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat, bei der es keine Wartezeit gibt, hat unmittelbar den Anspruch auf die Leistungen aus diesem Vertrag. In der Regel beinhaltet aber eine Rechtsschutzversicherung eine Wartezeit von drei Monaten.